Umsatzsteuer

Anmeldung

Online-Kurs „Umsatzsteuer“

Wenn Sie sich derzeit mit dem Thema „Umsatzsteuer“ beschäftigen, dann ist dieser Online-Kurs die optimale Lernerfolgskontrolle für Sie. Der Online-Kurs ist konzipiert für alle, die ihr Wissen auf diesem Gebiet testen wollen, z.B. um sich auf eine Prüfung vorzubereiten. 109 Fallaufgaben, die das gesamte Themengebiet der umsatzsteuerlichen Behandlung von Unternehmen abdecken, bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen für anstehende Klausuren und für Ihre berufliche Praxis zu testen.

Der Online-Kurs ist in Module unterteilt, die Sie unabhängig voneinander absolvieren und beliebig oft wiederholen können. Zu jeder Fallaufgabe erhalten Sie ausführliche Erläuterungen der Lösungen, die Sie sich jederzeit anzeigen lassen können. Darin werden auch die einschlägigen Fundstellen im Umsatzsteuergesetz und im Umsatzsteuer-Anwendungserlass zitiert und Hintergrundwissen vermittelt.

Am Ende jeder Testabsolvierung erhalten Sie eine prozentuale Auswertung der erreichten Ergebnisse, die es Ihnen ermöglicht, Ihren Kenntnisstand einzuschätzen.

Unser Team verfügt über langjährige Erfahrung in der Lehre und in der Erstellung von Übungsfällen zur Prüfungsvorbereitung. Nutzen auch Sie diesen Vorteil, um optimal auf die Praxis oder Ihre anstehende Klausur vorbereitet zu sein!

Themen

  • Umsatzsteuerbarkeit
    Unternehmereigenschaft, Lieferung, Reihengeschäfte, Sonstige Leistung, Werklieferung, Werkleistung, Ort der Lieferung, Ort der sonstigen Leistung, Entgelt
  • Umsatzsteuerpflichtige Umsätze
    Bemessungsgrundlage "Entgelt", Mindestbemessungsgrundlage, Änderung der Bemessungsgrundlage, Steuersatz, insbesondere ermäßigter Steuersatz, Sonderfall "Tausch", Entstehung und Fälligkeit der Steuer
  • Umsatzsteuerfreie Umsätze mit Optionsmöglichkeit und Vorsteuerabzug
    Umsatzsteuerbefreiungen, Vorsteuerabzug, Vorsteuerberichtigung nach § 15a UStG, Option nach § 9 UStG
  • Grenzüberschreitender Lieferungs- und Leistungsverkehr
    Ausfuhr und Einfuhr, insbesondere Einfuhrumsatzsteuer, Innergemeinschaftliche Lieferung und innergemeinschaftlicher Erwerb sowie zusammenfassende Meldung, Reverse Charge, Vorsteuervergütungsverfahren
  • Sonderfälle
    Organschaft, Kleinunternehmerregelung

Teilnahmezertifikat

Nach Beendigung des Kurses erhalten Sie ein persönliches Zertifikat, das über Ihre Kursteilnahme informiert und die Inhalte des Kurses wiedergibt.

Kursgebühr und Nutzungsdauer

Kursgebühr "Kostenrechnung": EUR 30,00 inkl. 19% USt.

Die Kursgebühr beinhaltet die „web based trainings“ und eine tutorielle Betreuung.

Nutzungsdauer des Kurses: 4 Monate ab dem Tag der Buchung.

Anmeldung

Die Buchung des Kurses erfolgt online hier.