Buchführung (HGB)

Gastzugang

Überzeugen Sie sich durch Nutzung des Gastzugangs auf: ifu-online-campus.de

Online-Kurs „Buchführung (HGB)“

Wenn Sie sich derzeit mit "Soll" und "Haben" beschäftigen, dann ist dieser Online-Kurs zur Buchführung nach HGB die optimale Lernerfolgskontrolle.

Der Online-Kurs "Buchführung (HGB)" richtet sich an Studierende, Auszubildende und weitere Teilnehmer, die eine Prüfung z.B. an einer Industrie- und Handelskammer ablegen möchten. In mehr als 100 Beispielszenarien inklusive Fallstudien erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Wissensstand zu beurteilen und den Weg für sehr gute bis gute Klausurergebnisse zu ebnen.

Die Lehrveranstaltung umfasst mehrere Module, die Sie in beliebiger Reihenfolge absolvieren und bei Bedarf wiederholen können. Zu jeder Aufgabenstellung werden umfassende Lösungen präsentiert, durch die Sie sich wertvolles Hintergrundwissen aneignen.

Für Ihre Prüfung zur Buchführung optimal gewappnet

Sobald Sie den Test absolviert haben, werden Ihre Ergebnisse prozentual ausgewertet und übersichtlich dargestellt. Somit erhalten Sie eine realistische Einschätzung Ihrer Kenntnisse im Bereich der Buchführung.

Die von uns eingesetzten Accounting-Spezialisten sind auf ihren jeweiligen Fachgebieten versiert und langjährig erfahren in der Konzeption von Übungsaufgaben, die Ihnen zur bestmöglichen Vorbereitung auf Ihre anstehende Klausur dienen.

Sie haben überdies die Möglichkeit, den Online-Kurs in der Premium-Version zu buchen. Dieses Angebot schließt die Bereitstellung von Videos und Skripten zu den Grundlagen der doppelten Buchführung ein.

Themen

  • Bedeutung der Finanzbuchhaltung
    Einordnung der Finanzbuchhaltung in das betriebliche Rechnungswesen, Aufgaben der Finanzbuchhaltung, handels- und steuerrechtliche Buchführungspflicht, doppelte Buchführung versus Ein- und Ausgaberechnung, Buchführungskreislauf

  • Jahresabschluss – Bilanz – Gewinn- und Verlustrechnung (GuV)
    Jahresabschlussbestandteile, Posten in der Bilanz, Posten in der GuV, Anlage- und Umlaufvermögen, Schulden, Eigenkapital, Entstehung von Aufwand und Ertrag (Periodisierung) und mögliche Unterschiede zur Zahlungsstromorientierung, Gewinn/Verlust, Inventar und Inventurverfahren

  • Buchführungstechnik
    Bestandsbuchungen, erfolgswirksame Buchungen, Auswirkungen auf den Gewinn/Verlust sowie die Liquidität, Abschluss der Konten für die Jahresabschlusserstellung

  • Buchung der wichtigsten Geschäftsvorfälle
    Beschaffungsbereich (Anlagegüter, Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe, Waren, Dienstleistungen, Personal), Absatzbereich (Verkauf), Bestandsveränderungen, Entnahmen und Einlagen bei Personenunternehmen

  • Grundlagen der Jahresabschlusserstellung nach HGB
    Jahresabschlussbestandteile, Zwecke der Handels- und Steuerbilanz, Auswirkung von Steuern auf den Jahresabschluss, Zuordnung zu Anlage- und Umlaufvermögen, Gliederung der Bilanz und der GuV, Auswirkung von Dividendenausschüttungen, Anschaffungs- und Herstellungskostenermittlung, Ermittlung der planmäßigen Abschreibung, Bildung stiller Reserven, Grundsätze ordnungsmäßiger Bilanzierung

Teilnahmezertifikat

Nach Beendigung des Kurses erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat, das die Inhalte des Kurses wiedergibt und Ihren Lernerfolg bescheinigt.

Kursgebühr und Nutzungsdauer

Kursgebühr "Buchführung (HGB)": 25,00 Euro inkl. 19% USt.

Nutzungsdauer des Kurses: 4 Monate ab dem Tag der Buchung

Anmeldung

Die Buchung des Kurses erfolgt online (Bitte dort den gewünschten Kurs auswählen!).