Beurteilungen durch Teilnehmer

Die sehr positive Bewertung unserer Seminare wird daran deutlich, dass viele namhafte Unternehmen, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Steuerberatungskanzleien regelmäßig Mitarbeiter zu unseren Seminaren anmelden und ihren Mandanten den Besuch empfehlen. Für unser IFRS-Update-Seminar spricht darüber hinaus, dass die meisten Teilnehmer dieses Seminar regelmäßig besuchen, viele sogar seitdem wir dieses Seminar zum ersten Mal durchgeführt haben.

Die Intensivseminare zur Konzernabschlusserstellung werden seit 2001 unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. h.c. Ralf M. Ebeling angeboten. Seitdem besuchten mehr als 70% der Teilnehmer unserer Basisseminare zur Konzernabschlusserstellung im selben Jahr bzw. im Folgejahr eines der Vertiefungsseminare. Seitdem wir zusätzlich eintägige Veranstaltungen zum Konsolidierungstraining anbieten, werden diese von rund 50% der Teilnehmer eines Basisseminars unmittelbar im Anschluss daran wahrgenommen.

Nahezu alle bisherigen Teilnehmer gaben an, mit den Seminaren ihr Ziel erreicht zu haben, wobei 92,3% der Absolventen den Zielerreichungsgrad mit „gut“ bzw. „sehr gut“ bewerteten. Die Aktualität des vermittelten Stoffes und die ausgegebenen Unterlagen zum Seminar beurteilten 96,7% der Seminarabsolventen als „gut“ bis „sehr gut“. Auch die Tatsache, dass in unseren Seminaren praxiserprobte Hilfsmittel zum Einsatz gelangen und praktikable Lösungsansätze vermittelt werden, haben 92,7% der Seminarteilnehmer als „gut“ bis „sehr gut“ in der Seminarbeurteilung bewertet.

Folgende Äußerungen von Teilnehmern spiegeln die sehr positive Beurteilung unserer Intensivseminare zur Konzernabschlusserstellung wieder:

Basisseminar zur Konzernabschlusserstellung

  • „Das Seminar hat meinen Vorstellungen komplett entsprochen. Die Unterlagen sind ausgezeichnet. Die Fallstudien sind sehr gut und hilfreich und die Lösungen sind sehr detailliert. Beide Referenten überzeugen von ihren fachlichen, methodischen und persönlichen Kompetenzen. Der Umgang mit Teilnehmern war sehr freundlich und angenehm. Sehr nett fand ich das gemeinsame Abendessen am ersten Abend. Insgesamt war das Arbeitsklima sehr angenehm und produktiv. Vielen Dank, Herr Prof. Ebeling, ich werde die Akademie auf jeden Fall weiterempfehlen.“ (Natalia Tukmakova, Referentin Rechnungswesen, Kraftanlagen München GmbH)
  • „Eines der wenigen Seminare zur Konzernrechnungslegung mit fundierten theoretischen Grundlagen, praktischen Hinweisen bis hin zur tatsächlichen Umsetzung. Ideal zum Aufbau und zur Vertiefung des bereits vorhandenen Wissens.“ (WP StB Carsten Tippe, Geschäftsführender Gesellschafter, KVT Vallentin & Tippe GbR)
  • „Herr Prof. Dr. Dr. Ebeling und Herr Prof. Dr. Schellhorn sind fachlich sehr kompetent. Die Durchführung des Seminars ist sehr methodisch erfolgt. Die Illustrationen waren sehr anschaulich und die visuellen Hilfsmittel wurden gezielt eingesetzt. Das Dolce-Hotel ist ein überwältigendes Seminarhotel. Ausstattung und Verpflegung sind herausragend gut. Hier gern wieder.“ (Linda Hellmann, Controllerin, Gerätewerk TBR Verwaltung GmbH)
  • „Die Inhalte sollte jeder Erstkonsolidierende in diesen gut organisierten und fachlich gut vorbereiteten Seminaren kennenlernen. Das erleichtert die Erstellung einer Konzernbilanz ungemein. Die praktischen Vorlagen lassen sich leicht für die jeweilige Firma übernehmen.“ (Dieter Maßmann, Leiter Rechnungswesen, Volksbank Hameln-Stadthagen e.G.)
  • „Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Ebeling, ich bedanke mich für Ihre überaus ausführliche Stellungnahme. Sie bekräftigen mich in meiner Einschätzung, dass in diesem Fall ein sonstiger betrieblicher Ertrag in der Konsolidierung auszuweisen ist. Meine Einschätzung, dass ich das richtige Seminar bzw. den richtigen Seminaranbieter gewählt habe, wurde mit Ihrer Antwort nochmal bestärkt und ich werde Ihr Institut gerne als kompetenten und über den normalen Umfang hinausgehenden Anbieter weiterempfehlen.“ (Richard Obermaier)
  • „Liebe Frau Ebeling, ich möchte mich auf diesem Weg recht herzlich bei den Professoren und den Dozentinnen bedanken. Für mich waren es ausgesprochen kurzweilige Seminartage, obwohl die Themen komplex und vielschichtig waren. Herr Professor Ebeling und Herr Professor Schellhorn haben  die Themen nicht nur umfangreich und souverän, sondern auch didaktisch und mit Begeisterung vermittelt. Der dritte Seminartag mit den Übungen ist ein Muss. Die Unterlagen sind sehr gut aufbereitet und für meine Bedürfnisse hilfreich. Ich werde diese Kurse bei uns im Haus auf jeden Fall weiterempfehlen. Nochmals Danke und weiter so!“ (Norbert Oberbauer, Group Audit, Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft)
  • „Das Seminar war sehr interessant und vermittelt, wie gewünscht, die Basisinformationen zur Konzernabschlusserstellung. Nach diesem Seminar wird es für mich möglich sein, das Gelernte in meiner Firma anzuwenden. Insbesondere die Fallbeispiele zu den einzelnen Konsolidierungsmaßnahmen waren sehr hilfreich, da hierdurch der Praxisbezug verdeutlicht wird.“ (Melanie Frey, Controlling, EDEKA Handelsgesellschaft Süd)
  • „Die Einzelthemen wurden anhand der vollständigen Konsolidierungsschritte vorgestellt, was über die Dauer des Seminars bereits zu Wiederholungs- und Vertiefungseffekten führt; sehr schön.“ (Ingo Strübing, Konzernrechnungswesen/Meldewesen, BAG Bankaktiengesellschaft)
  • „Was kann ich aus dem Seminar für die Praxis mitnehmen, wenn die Referenten Professoren sind? Diese Frage habe ich mir im Vorfeld gestellt. Tolle Konzeption! Rechtliche Grundlagen, kurze Theorie und danach eine Fallstudie. In dieser Reihenfolge wurden alle Themen behandelt. Zudem war die Atmosphäre sehr angenehm.“ (Ralf Wittenberg, Konzernrechnungswesen, STAEDTLER Mars GmbH & Co. KG)
  • „Für die Einarbeitung der Konzernthemen ist das Seminar sehr hilfreich gewesen. Die abstrakte Materie erschließt sich m.E. erst durch den kompetenten Vortrag und anschließende Diskussionsmöglichkeit. Durch Eigenstudium (Literatur) kann ein so umfassender und tiefgründiger Einblick in der Kürze der Zeit nicht erlangt werden.“ (Stephan Meyer, Finanzcontrolling, Wilkhahn GmbH & Co. KG)
  • „Das Basisseminar zur Konzernabschlusserstellung war sehr gut organisiert und strukturiert. Die Dozenten sind auf fachliche Fragen sicher eingegangen. Ich kann das Seminar nur weiterempfehlen. Das erworbene Wissen wird mir in der Praxis sehr weiterhelfen.“ (Jana Pusch, Rechnungswesen, Energiequelle GmbH)
  • „Referenten mit Praxisbezug. Alle Beispiele und Rechnungen sind auch später immer wieder nachvollziehbar und in die Praxis übertragbar. Organisation: unauffällig, aber immer präsent. Danke.“ (Ralf Bantel, Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG)
  • „Kompetente Referenten, gute Betreuung! Werde ich weiterempfehlen.“ (Olga Keller, Junior Corporate Accountant, Daiichi Sankyo Europe GmbH)
  • „Sehr gutes Seminar! Die Theorie wird durch viele Beispiele anschaulich erläutert“ (WP StB Ina Pauls, KMP Revision und Treuhand GmbH)
  • „Sehr kompetente Dozenten und gut aufbereitete Unterlagen für die Praxis. Die Dozenten gingen auf alle Fragestellungen ein. Das Seminar ist sehr empfehlenswert. Sehr gute Organisation und sehr schönes Seminarhotel mit guter Verpflegung. Es fehlte an nichts.“
  • „Der Wert des Seminars wird sich erst in den kommenden Monaten während der praktischen Anwendung zeigen. Allerdings bin ich sehr zuversichtlich, hier eine sehr gute und fundierte Grundlage geschaffen zu haben.“
  • „Sehr umfassende, gut nachvollziehbare Darstellung auch komplexer Konsolidierungssachverhalte. Hervorragende Dokumentation, die auch langfristig als Nachschlagewerk genutzt werden kann.“

Konsolidierungstraining

  • „Dieses Konsolidierungstraining war die perfekte Abrundung und Ergänzung zum vorherigen Basisseminar. Aufgrund der selbständigen Erarbeitung der Sachverhalte konnte die Sicherheit in der Umsetzung und in der Konsolidierungstechnik erlangt werden. Ich danke Herrn Ebeling für die methodisch und didaktisch hervorragend durchgeführte Veranstaltung. Die Betreuung und Organisation ließen nichts zu wünschen übrig. Vielen Dank für die tollen drei Tage. Ich habe viel gelernt und werde Sie weiterempfehlen.“ (Uwe Fischer, Senior Consultant, Denzhorn GmbH)
  • „Das Konsolidierungstraining war im Anschluss an das Basisseminar zur Konzernabschlusserstellung absolut hilfreich, da man das Gelernte praktisch anwenden konnte. Das „Mitarbeiter-Team“ stand jederzeit für Fragen und Erklärungen zur Verfügung und erklärte im Anschluss die Lösungen ausführlich.“ (Melanie Frey, Controlling, EDEKA Handelsgesellschaft Süd)
  • „Das Seminar deckt alle Grundzüge der Konsolidierung ab. Inhaltlich werden die häufigsten Fragen der Konsolidierung behandelt. Die Präsentation ist so aufgebaut, dass man die Sachverhalte gut nachvollziehen kann. Die Durchführung ist sehr professionell. Das trifft auch auf die Organisation zu.“ (WP StB Jörg Salzer, Inhaber, Kanzlei WP StB Jörg Salzer)
  • „Perfekte Ergänzung zum Basisseminar.“ (Rainer Henseler, Senior Referent Group Accounting/Consolidation, HSBC Trinkaus & Burkhardt AG)
  • „Sehr gute Fallbeispiele zur Vertiefung des theoretischen Wissens. Guter Lerneffekt. Dozenten haben sich ausgiebig um jeden Teilnehmer gekümmert, der Probleme hatte.“
  • „Gute Organisation; sehr gute Dozenten; sehr gute Präsentation und Durchführung; Inhalte, die man in der Praxis anwenden kann.“

Vertiefungsseminar zur Konzernabschlusserstellung

  • „Das Seminar hat mir viele neue Erkenntnisse gebracht, vor allem in der praktischen Umsetzung. Die fachlichen Inhalte wurden anhand von konkreten Fallbeispielen erläutert und dem Anwender nahegebracht. Die Präsentation, Durchführung und Organisation waren sehr professionell, so dass das Seminar sehr kurzweilig war. Ich kann dieses Seminar nur weiterempfehlen.“ (Uwe Fischer, Prokurist, Denzhorn GmbH)
  • „Ich habe bereits im Vorjahr das Basisseminar besucht. Das Vertiefungsseminar entsprach voll meinen Erwartungen. Die Präsentation der Themen war gut verständlich. Die Unterlagen eignen sich auch hervorragend zur Nacharbeit und als Nachschlagewerk. Das Seminar und die Unterbringung waren gut organisiert und sind weiterzuempfehlen.“ (WP StB Dipl.-Kfm. Klaus Kühnemuth, Gesellschafter-Geschäftsführer, Dölle & Kühnemuth Steuerberatungsgesellschaft)
  • „Sachlich kompetente Vortragsweise in sehr verständlicher Form mit sehr gut nachvollziehbaren Skripten.“ (Peter Obergfell, Steuerberater, Görges / Schumann / Dr. Höflich / & Koll. GbR)
  • „Es wurden die richtigen Themenschwerpunkte ausgewählt und sie sind sehr gut präsentiert worden. Die Seminarunterlagen sind für das Nacharbeiten und als Nachschlagewerk sehr gut geeignet." (Holger Ludwig, Referent Konzernrechnungswesen)
  • „Gute Themenauswahl, insbesondere Kapitalflussrechnung, insgesamt sehr informatives, anspruchsvolles und praxisnahes Seminar!“ (Stephanie Röper, Referentin Konzernrechnungswesen, Marquard & Bahls AG)
  • „Hervorragende Ausführungen zur Kapitalflussrechnung, insbesondere zur Funktionsweise und Erstellung der Kapitalflussrechnung.“ (Elmar Weber, Teamleiter Konzernrechnungslegung, Knorr-Bremse AG)
  • „Sehr gut strukturiertes und praxisbezogenes Seminar. Die Dozenten sind fachlich sehr gut, gehen gezielt auf die Teilnehmer ein und stehen danach per E-Mail zur Verfügung bei danach aufkommenden Fragen; das ist sehr gut und lobenswert. Sehr gute Seminarunterlagen mit Praxisbezug.“
  • „Sehr umfassende, gut nachvollziehbare Darstellung auch komplexer Konsolidierungssachverhalte. Hervorragende Dokumentation, die auch langfristig als Nachschlagewerk genutzt werden kann.“

Das IFRS-Update-Seminar wird von der ifu AccountingAkademie GmbH bereits seit 2005 in der derzeitigen Zusammensetzung des Referententeams durchgeführt. Seitdem haben rund 95% der Teilnehmer das Seminar hinsichtlich Aktualität und Praxisbezug mit den Noten „sehr gut“ bzw. „gut“ bewertet. Besonders erfreulich ist, dass nahezu alle bisherigen Teilnehmer angaben, mit dem Seminar ihr Ziel erreicht und damit entscheidend von dem Seminar profitiert zu haben. 98,1% der Absolventen bewerteten den Zielerreichungsgrad mit „gut“ bzw. „sehr gut“. Ähnlich hervorragende Einschätzungen wurden zu den einzelnen Referenten und zur Seminarorganisation abgegeben. Besonders erfreulich ist auch, dass 98% der Teilnehmer die ausgegebenen Seminarunterlagen als „sehr gut“ bzw. „gut“ bewertet haben.

Folgende Äußerungen von Teilnehmern spiegeln die sehr positive Beurteilung unseres IFRS-Update-Seminars wieder:

  • „Als erfahrener IFRS-Anwender und –Verantwortlicher schätze ich die kompakte und klare Darstellung und Vermittlung der IFRS-Neuerungen. Ich fühle mich danach optimal auf die bevorstehenden Arbeiten zur Erstellung des IFRS-Abschlusses vorbereitet. Die Inhalte und die Präsentation sind wertvoll und kurzweilig. Komme gerne wieder!“ (Werner Enders, Leiter Controlling und Finanzen, Allgeier SE)
  • „… und besten Dank für die zahlreichen Hinweise auf „Tretminen“! Man nimmt den Stoff recht entspannt auf.“ (WP StB Rainer Gillert)
  • „Ich werde wiederkommen.“ (WP StB Michael Böllner, Inhaber, Kanzlei Michael Böllner)
  •  „Sehr gutes Seminar mit aktuellem Bezug.“ (WP StB Jörg Bringmann, Partner, DWAZ Wirtschaftskanzlei)
  • „Eine Fortbildung, die jedes Jahr die aktuellen und relevanten Normen für die anstehenden IFRS-Abschlüsse behandelt und praxisnah umsetzt.“ (StB Ulrike Berninger, Prokuristin, Siefert, Sättele & Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft)
  • „Wie immer fachlich kompetent, relevant und für die Praxis gut aufbereitet. Durchführung und Organisation ebenfalls auf hohem Niveau.“ (StB Ulrike Berninger, Prokuristin, Siefert, Sättele & Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft)
  • „Inhalte und Präsentation wie gewohnt sehr gut.“ (WP StB Wilhelm Link, Gesellschafter-Geschäftsführer, Siefert, Sättele & Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft)
  • „Das Seminar hat erneut meine Erwartungen in vollem Umfang erfüllt. Vorträge der Dozenten fachlich sowie methodisch sehr anspruchsvoll.“ (WP StB Wilhelm Link, Gesellschafter-Geschäftsführer, Siefert, Sättele & Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft)
  • „Wie gewohnt sehr gute fachliche Darstellung auf hohem Niveau. Perfekt organisiert. Vielen Dank.“ (Susanne Pfefferkorn, FIRST AID IFRS)
  • „Wie auch in den vergangenen Jahren empfinde ich das IFRS-Update-Seminar als sehr gelungen. Für meine persönliche Arbeit würde ich gerne mit Ihnen noch tiefer in die Praxis einsteigen. Vielleicht kann das als Anstoß gelten, mal einen Praxis-Workshop durchzuführen.“ (Susanne Pfefferkorn, FIRST AID IFRS)
  • „Sowohl inhaltlich als auch von der Präsentation her und dem Fachwissen in Summe mit Abstand das beste Seminar, das ich in den letzten zwei Jahren besucht habe, weiter so!“
  • „Das Seminar ist sehr gut organisiert. Aktuelle IFRS-Änderungen wurden behandelt und schwierige Themen wurden anhand von Beispielen gut erläutert.“
  • „Es war eine sehr gelungene Veranstaltung, ich komme gerne wieder.“
  • „Aktuelle Praxisprobleme als Ergänzung zum Update finde ich gut und sollte vielleicht sogar noch ausgebaut werden.“
  • „Ein sehr gelungenes Seminar mit fachlich qualifizierten Dozenten.“
  • „Das Seminar war wieder mal sehr gelungen. Ich bin froh, dass ich teilnehmen konnte.“
  • „Besonders gut: direkter Kontakt zu Dozenten! Vielen Dank!“
  • „Sehr angenehme Rundum-Betreuung.“
  • „Intensiv, umfangreich, perfekte Organisation.“

IFRS-Kompaktseminar
Das IFRS-Kompaktseminar wird seit 2014 zweimal jährlich durchgeführt. Seitdem wird das Seminar ähnlich gut bewertet wie die übrigen von uns durchgeführten Seminare. Alle Teilnehmer gaben an, durch den Besuch des Seminars ihre fachlichen Ziele erreicht zu haben. 97,2% der Teilnehmer bewerteten die Aktualität und den Praxisbezug des Seminars sowie die Qualität der ausgegebenen Seminarunterlagen mit „sehr gut“ bzw. „gut“. 95,7% der Teilnehmer vergaben diese Prädikate für die fachliche und methodische Kompetenz der Referenten. Folgende Äußerungen wurden von Teilnehmern abgegeben:

  • „Inhaltliche Themenauswahl mit Aktualitätsbezug prägnant vorgetragen; vollständige analytische Ausarbeitung und Aufbereitung gesetzlicher Grundlagen als Basis der einzelnen Konsolidierungsschritte nach IFRS; Eingehen auf persönliche Fragen der Teilnehmer; alle Kursteilnehmer wurden mit ins Boot genommen.“ (Ursula Tuma)
  • „Die Inhalte waren sehr umfangreich. Das Seminar gibt einen Überblick über die Unterschiede zwischen HGB und IFRS im Einzelabschluss und im Konzernabschluss. Die kompetenten Referenten haben die Inhalte sehr gut präsentiert. Die Organisation war reibungslos und gut.“ (Susanne Behnke, Teamleader General Legal and Management Reporting, Styrolution Europe GmbH)
  • „Fachliche Inhalte: sehr gut, gut war die Verweisung in die Paragraphen. Durchführung: sehr gut. Organisation und Hotel: sehr gut.“ (Sven Schmidt, VP Finance, Manitowoc Crane Group Germany GmbH)
  • „Präsentation, Durchführung und Organisation sind sehr gut. Hotelauswahl ist super und zu empfehlen.“